Print

Yoga-Reise in Nepal, Oktober 2011


Okt nepal 2017Noch ein halbes Jahr nach meiner Reise durch Nepal beschäftigen mich die Eindrücke.
Nicht nur, dass ich das Yoga kennen- und schätzen gelernt habe und bis zum heutigen Tag praktiziere. Nein, es sind vor allem auch die Erinnerungen an die persönlichen Begegnungen mit den durch und durch freundlichen Nepalesen. Und es ist allein Bishnu, unserem Reiseleiter, zu verdanken, dass diese persönlichen Kontakte überhaupt möglich wurden. Dieser kleine Einblick in den Alltag dieses fernen Landes hat mir deutlich gemacht, es gibt noch viel zu entdecken, um diese fremde und doch so interessante Kultur zu verstehen. Und nicht zuletzt ist natürlich auch die atemberaubende Landschaft in meiner Erinnerung fest verhaftet.

Alles in Allem, man muss unbedingt hin.

Monika Ehlers